Grüß Gott in Königsdorf, © Eduard Hieke
Rundfahrt zwischen Isar und Loisach
mehr

Rundfahrt zwischen Isar und Loisach

Rad, Radfahren | Schwierigkeit: leicht

Tour durch das Hügeland zwischen Isar und Loisach mit kleinen Weilern und Dörfern. Sehr schöne Aussichtspunkte, Routenverlauf über Radwege und wenig befahrene Sträßchen.

Tourdaten

  • Ausgangspunkt: Gästeinformation Bad Heilbrunn
  • Endpunkt: Gästeinformation Bad Heilbrunn
  • Schwierigkeit:leicht
  • Strecke:34.093460973 km
  • Dauer:2:30 h
  • Aufstieg:250 hm
  • Abstieg:250 hm

Beste Jahreszeit

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Diese Tour ist ideal, wenn man einmal ein E-Bike ausprobieren möchte. Wer ohne Unterstützung unterwegs ist, sollte ein paar, meist harmlose Steigungen nicht scheuen. Wenn man sich Zeit lässt, sind diese aber problemlos zu meistern. Herrliche Ausblicke entschädigen ebenso wie viele alte Bauernhöfe, die in Sommer und Herbst oft prächtigen Blumenschmuck tragen. In gleich zwei Badegewässern kann man sich zwischendurch erfrischen. Das macht die Tour auch für Familien interessant. Allerdings sollten die Kinder etwas Kondition haben und sicher auf dem Rad unterwegs sein. Lohnenswert ist auch ein Besuch im Kräuterstüberl im Glaswinkler Hof. Vorab sollte man jedoch telefonisch erfragen, ob geöffnet ist (08041/ 3701). Einkehrmöglichkeiten unterwegs Reindlschmiede und Ramsau. Nach Tourende im Bistro-Café im Kräuterpark.

Radeln vorbei an Weilern und Dörfern., © Unbekannt
Badesee in Unterbuchen, © Gästeinformation Bad Heilbrunn
Blick auf Bad Heilbrunn, © Unbekannt
Ein Besuch im Kräuterpark lohnt sich, © Gästeinformation

Wegbeschreibung

Start bei der Gästeinformation. Über den Wörnerweg vorbei an Fachklinik und Sportgelände bis zur Abzweigung. Hier links ab nach Ramsau, im Ort wieder links und am Gasthof vorbei bis zur Reindlschmiede. Unterwegs ist ein Abstecher zum Schönauer Badeweiher mit Freibad möglich. Die B11 wird überquert und an der Reindlschmiede vorbei durch Mürnsee und Hohenbirken immer im Loisachnähe bis zur Abzweigung. Hier rechts die Anhöhe hinauf bis Nantesbuch mit herrlichem Panoramablick. Durch die Allee hinunter in den Talgrund . Links in den Feldweg einbiegen. Nach einer Weile überquert man den Haselbach. Rechts nach Schönrain hinauf, über die B11 und weiter nach Unterbuchen. Hier wartet die nächste Bademöglichkeit am idyllischen Moorsee. Gegen geringe Gebühr kann man das schöne Badegelände samt Toiletten nutzen. Weiter geht es in Unterbuchen links hinauf in Richtung Bad Tölz nach Spiegel. Bei Glaswinkel rechts durch die Hügel über Linden nach Oberbuchen. Hier links abbiegen und zurück über Ramsau nach Bad Heilbrunn.

Anfahrt, Parken, ÖPNV

Anfahrt

Von der B 472 kommend am Kreisverkehr in der Ort abbiegen. Scharf rechts in den Wörnerweg und hinter dem Kursaal parken. Informationsmöglichkeit und Tourenberatung in der Gästeinformation. Dort befindet sich auch ein Radverleih mit Tourenrädern und E-Bikes.

Parken

Am Kursaal gebührenpflichtig (Erstattung möglich in der Gästeinformation)

Sicherheitshinweis & Ausrüstung

Sicherheitshinweise

Die Tour hat einige mäßige Steigungen. Wenn man sich Zeit nimmt, ist sie trotzdem als Familientour geeignet.

Ausrüstung

Fahrradhelm wird empfohlen. Im Sommer Badesachen mitnehmen. Die Kinder sollten aber älter als sieben Jahre und sicher unterwegs sein.