Grüß Gott in Königsdorf, © Eduard Hieke
Rundweg von Kochel a. See über den Felsenweg nach Schlehdorf und weiter zum Ausgangspunkt
mehr

Rundweg von Kochel a. See über den Felsenweg nach Schlehdorf und weiter zum Ausgangspunkt

Wanderung, Wandern/Berge | Schwierigkeit: leicht

Die Tour führt rund um den Kochelsee. Auf dem Weg liegt das Walchenseekraftwerk und der malerische Ort Schlehdorf. Die Tour lässt sich sehr gut mit einer Schifffahrt auf dem Kochelsee verbinden. 

Tourdaten

  • Ausgangspunkt: Kochel a. See - Parkplatz in der Badstraße
  • Endpunkt: Kochel a. See - Parkplatz in der Badstraße
  • Schwierigkeit:leicht
  • Strecke:14.090085965456 km
  • Dauer:3:45 h
  • Aufstieg:180 hm
  • Abstieg:147 hm

Beste Jahreszeit

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Die Tour führt vom Ausgangspunkt an der Bootsanlegestelle Kochel  entlang des Kochelsees zum Walchenseekraftwerk im Kochler Ortsteil Altjoch. Von dort aus geht es über den aussichtsreichen Felsenweg entlang des Seeufers. Dieser romantische, in einer 300 m hohen Felswand eingesprengte Pfad am Südufer bietet ein unvergleichliches Erlebnis an Naturschönheiten. Über die Raut-Wiesen geht es dann weiter nach Schlehdorf. Der Fußweg zurück nach Kochel a. See verläuft parallel zur Bundesstraße. Aus diesem Grund bietet sich an, für den Rückweg die Motorschifffahrt auf dem Kochelsee zu nutzen oder den RVO Bus nach Kochel a. See zu nehmen. 

Eine schöne Variante wäre auch, mit dem Motorschiff von Kochel a. See (nur bei schönem Wetter, von Ostern bis Ende September) direkt zum Walchenseekraftwerk nach Altjoch zu fahren, von dort gemütlich (ca. 1 Stunde) über den Felsenweg nach Schlehdorf zu wandern und von dort wieder mit dem Schiff oder Bus zum Ausgangspunkt zu fahren.

Kochelsee, © Quelle: Tourist Information Kochel a. See, Fotograf Thomas Kujat
Walchenseekraftwerk, © Quelle: Tourist Information Kochel a. See, Fotograf Thomas Kujat
Walchenseekraftwerk, © Quelle: Tourist Information Kochel a. See, Fotograf Thomas Kujat
Motorschifffahrt Kochelsee, © Quelle: Tourist Information Kochel a. See, Fotograf Thomas Kujat
Trachtler am Kochelsee, © Quelle: Tourist Information Kochel a. See, Fotograf Thomas Kujat

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz in der Badstraße geht es in die Mittenwalder Straße, dann auf dem geteerten Fußweg am See entlang nach Altjoch zum Walchenseekraftwerk. Von hier über die Rohrleitungsbrücke zum See. 

Dann nach Westen abbiegen, am Felsenweg entlang und über die Raut-Wiesen nach Schlehdorf. Zurück nach Kochel a. See mit Bus, Motorboot oder zu Fuß (45 Minuten entlang der Staatsstraße auf einem kombinierten Rad- und Fußweg neben der Straße).

 

Anfahrt, Parken, ÖPNV

Anfahrt

Stündliche Zugverbindung zwischen München und Kochel a. See. 

Parken

Parken ist direkt am Ausgangspunkt möglich.

Öffentliche Verkehrsmittel

Deutsche Bahn, Strecke München - Kochel a. See

RVO Buslinie 9608 Kochel-Mittenwald-Garmisch-Partenkirchen

Sicherheitshinweis & Ausrüstung

Sicherheitshinweise

Festes Schuhwerk