Grüß Gott in Königsdorf, © Eduard Hieke
Schneeschuhtour zur Reiseralm
mehr

Schneeschuhtour zur Reiseralm

Schneeschuhwanderung, Winter | Schwierigkeit: leicht

Auf der Reiseralm kann man hervorragend die schöne Aussicht auf Lenggries und die Berge im Osten des Isartals genießen.

Tourdaten

  • Ausgangspunkt: Talstation Brauneck Bergbahn
  • Endpunkt: Talstation Brauneck Bergbahn
  • Schwierigkeit:leicht
  • Strecke:2.868 km
  • Dauer:1:00 h
  • Aufstieg:250 hm
  • Abstieg:250 hm

Beste Jahreszeit

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Nördlich von der Talstation beginnt der schmale Anstiegsweg zur Reiseralm. Der Aufstieg führt über den den Forstweg links an der Bergbahn vorbei, leicht ansteigend den Bach entlang. Bald erreichen Sie den Wald und kurz darauf auch die Reiseralm. Die Alm ist nicht zu überlaufen und lohnt sich für eine gemütliche Stärkung. Der Abstieg erfolgt auf dem gleichen Weg.

Reiseralm im Winter, © Tourismus Lenggries
Scheeschuhwandern in Lenggries, © Tourismus Lenggries, Adrian Greiter

Wegbeschreibung

Talstation Bergbahn nach links Forststraße – durch den Wald leicht ansteigend bis zur Reiser-Alm.

Anfahrt, Parken, ÖPNV

Anfahrt

Von München auf der A8 bis zur Ausfahrt "Holzkirchen" von dort aus weiter nach Bad Tölz und über die B 13 nach Lenggries und dann der Beschilderung zur Brauneck Bergbahn folgen.

Parken

direkt an Talstation der Brauneck-Bergbahn

Öffentliche Verkehrsmittel

Von München mit der Bayerischen Oberlandbahn (BRB) nach Lenggries, vom Bahnhof weiter mit dem kostenlosen Ski-Bus zur Talstation der Brauneck Bergbahn.

Sicherheitshinweis & Ausrüstung

Sicherheitshinweise

 Bitte beachten Sie die aktuelle Lawinen- und Wettersituation, Infos: https://www.lawinenwarndienst-bayern.de/res/start_winter.php

 

Ausrüstung

  • LVS-Ausrüstung mitnehmen
  • Rucksack mit ausreichend Getränken, Verpflegung & Wechselkleidung
  • körperliche Grund-Fitness ist Voraussetzung