Grüß Gott in Königsdorf, © Eduard Hieke
Von Ammerland am Starnberger See nach Holzhausen
mehr

Von Ammerland am Starnberger See nach Holzhausen

Wanderung, Wandern/Berge

Ammerland ist ein malerischer Ferien- und Erholungsort am Ostufer des Starnberger Sees. Die Wanderung eröffnet Ausblicke auf den See, aber auch geschichtlich Interessantes der Region.

Tourdaten

  • Ausgangspunkt: Ammerlander Hauptstraße 22, 82541 Münsing
  • Endpunkt: Ammerlander Hauptstraße 22, 82541 Münsing
  • Strecke:7.9518765597682 km
  • Dauer:1:37 h
  • Aufstieg:74 hm
  • Abstieg:74 hm
  • Nach dem Dammhirsch-Wildgatter in den ganz linken Waldweg einbiegen. Nach ca. 600 m Ruhebank links liegen lassen und auf befestigtem Weg bis zur Gehöftgruppe Reichenkam.
  • In Reichenkam den »Rothenhof« rechts umgehen und auf einem Fußweg nach Süden in den Wald. Weiter bis zum Wegweiser »Kirchberg 1 km«. Nun über die Holzbrücke beim Bach wieder aufwärts, eine Lichtung links liegen lassen. Weiter Richtung Süden kann man bald die Holzhauser Kirche erkennen.
  • Die Gehöftgruppe »Pfaffenkam« bleibt rechts liegen, wir überqueren die Straße und gehen den Kirchberg hinauf und genießen den Blick auf Berge und See.
  • Nun direkt nach Süden durch den »Webergarten« dem Wiesenweg folgend zum Schlossgut Oberambach, dort biegen wir rechts ein in die wunderschöne Lindenallee, die uns hinab zum See führt.
  • Am See gehen wir rechts, Richtung Norden den herrlichen Uferweg entlang bis zum Dampfersteg in Ammerland. Alte Jugendstil-Villen, Schiffhütten, Freibadegelände und der Ammerlander Segelclub mit Hafen und Leuchtturm säumen den Weg. Vom »Hotel am See« aus geht es dann nach Osten mitten durch den Ort, bis zum Ausgangspunkt zurück.

Wegbeschreibung

Ammerland-Reichenkam-Wallfahrtsirche Holzhausen- Ambach-Ammerland

Anfahrt, Parken, ÖPNV

Anfahrt

Garmischer Autobahn A 95, Ausfahrt Wolfratshausen, weiter nach Münsing, weiter nach Ammerland

Parken

Parkmöglichkeit ca. 100 m östlich des Gasthauses Gerer.