Grüß Gott in Königsdorf, © Eduard Hieke
Aktuelles
mehr

Aktuelles

Hier sehen Sie Aktuelles und Wissenswertes aus der Gemeinde Königsdorf

 

Rathaus Öffnungszeiten

In der Gemeinderatssitzung am 27.09.2022 hat Bürgermeister Rainer Kopnicky erläutert, dass das Rathaus seit 2 Monaten für den Parteiverkehr wieder geöffnet ist.

Es wird weiterhin mit Terminen gearbeitet, da sich dieses Instrumentarium bewährt und von vielen Bürgerinnen und Bürgern sehr gut angenommen wird. Aber auch ohne Terminvereinbarung ist der Einlass ins Rathaus möglich. Nur dann sind längere Wartezeiten möglich oder man kann gleich einen Termin vereinbaren, wenn bereits alle Anschlusstermine für diesen Tag vergeben sind.

Weiterhin werden die Besucher des Rathauses gebeten zu ihrem eigenen Schutz und dem Schutz der Rathausmitarbeiter eine FFP2 oder medizinische Maske zu tragen.

Stellenausschreibung Kindertagesstätte

Wir suchen DICH zur Unterstützung für unsere Teams.

Du hast eine Ausbildung als Erzieher (m/w/d) und/oder ein Studium der Sozialpädagogik (m/w/d) und/oder eine Ausbildung als Kinderpfleger (m/w/d) abgeschlossen?

Dann bewirbt Dich bei uns in Vollzeit oder Teilzeit (unbefristet).

Wir sind die Kindertagesstätte Königsdorf – ein gemeindlicher Kindergarten seit 1963. Mit unseren fünf Kindergartengruppen und unseren zwei Krippengruppen gehören wir zu den größten Einrichtungen im Landkreis. Unsere KiTa liegt im Herzen des Dorfes, das sich inmitten von Wiesen & Wäldern mit Blick auf die Alpen malerisch in die Landschaft schmiegt.

Wir bieten
- ca. 140 lebenslustige und fröhliche Kinder,
- einen traumhaften Standort im ruhigen Ortskern,
- eine kollegiale und wertschätzende Arbeitsatmosphäre,
- Hospitation bei unseren pädagogischen Schnittstellen,
- konzeptionelle Mitgestaltungsmöglichkeit bei der Neuausrichtung unserer KiTa,
- eine hohe Vereinbarkeit von Familie und Beruf (z.B. Job-Sharing),
- eine Bezahlung nach TVöD,
- regelmäßige fachliche Fortbildungen,
- eine betriebliche Altersvorsorge und 30 Urlaubstage
- Weihnachtsgeld/LOB
- eine tolle Gesundheitsvorsorge
- einen sehr guten Anstellungsschlüssel

Du hast
- vor allem Spaß und Freude an der Arbeit mit Kindern,
- Interesse für den sozialen Beruf,
- viel Elan und Energie, die Du für Kinder & KiTa gerne einbringen möchtest,
- JA gesagt, zum lebenslangen Lernen und bist ein absoluter Teamplayer.

Du darfst und sollst
- die Fachkräfte unterstützen bzw. als Fachkraft die Kinder selbstständig betreuen,
- die pädagogische Tagesplangestaltung definieren bzw. daran mitwirken,
- die Bildungs- und Erziehungspartnerschaften mit den Eltern im Rahmen deiner Kenntnisse und Fertigkeiten pflegen und gestalten,
- bei den pflegerischen oder hauswirtschaftlichen Tätigkeiten zusammen mit dem ganzen Team mithelfen,
- Dich mit Ideen, Anregungen und Deiner ganzen Persönlichkeit einbringen,
- Projekte und freizeitpädagogische Aktivitäten mitgestalten, planen und mit den Kolleg*innen umsetzen.

Haben wir Dein Interesse wecken können? Dann freuen wir uns darauf, Dich kennenzulernen. Schicke Deine Bewerbung bitte an kindertagesstaette@gemeinde-koenigsdorf.de

oder an

Kindertagesstätte Königsdorf
Frau Katrin Koch
Schulgasse 4
82549 Königsdorf
Telefon : 08179 – 997440

 

Gewerbe- und Grundsteuer

Aktuelle Informationen zur Gewerbe- und Grundsteuer finden Sie hier zum Download.

 

Grundsteuerreform

Grundsteuerreform - Die neue Grundsteuer in Bayern
Neuregelung der Grundsteuer               mehr lesen >

weitere Informationen oder Unterstützung finden Sie online unter
www.grundsteuer.bayern.de

 

Ab dem 13.10.2021 halbseitige Sperrung der Sedlmeierstraße
von der Abzweigung zur Schule bis zur Einmündung in die Mooseuracher Straße

Aufgrund der Tiefbauarbeiten im Bereich der „Mooseuracher Straße“ und der „Sedlmeierstraße“ ist zur Vorbereitung für den Ersatzneubau der Turnhalle der Grund- und Mittelschule Königsdorf mit Ergänzungsraumen (Mittagsbetreuung) ab dem 13.10.2021 bis voraussichtlich Ende Dezember 2022 die Sedlmeierstraße unterhalb der Zufahrt zur Grund- und Mittelschule bis zur Einmündung in die Mooseuracher Straße und die Mooseuracher Straße von der Einmündung Sedlmeierstraße bis Einmündung Boschstraße für den Verkehr halbseitig gesperrt (siehe Lageplan).

Die Zufahrt von der Hauptstraße bis zur Sedlmeierstraße 10 (Grund- und Mittelschule) bzw. Am Pfarrerberg ist frei. (Plan)

Im Bereich der Mooseuracher Straße (Ortseinfahrt) bis zur Einmündung Boschstraße ist aufgrund der Baustellenausfahrt die zulässige Höchstgeschwindigkeit auf 30 km/h begrenzt.

Wir bitten die Eltern der Schülerinnen und Schüler, welche mit dem privaten PKW zur Schule gebracht werden, ihre Kinder beim Rathausparkplatz, an der Mooseuracher Straße/Hans-Schaller-Steig oder beim Maibaum aussteigen zu lassen.

 

Regelung des Publikumsverkehrs aufgrund des Corona-Virus

Ab sofort können die Königsdorfer Bürgerinnen und Bürger alle Angebote des Rathauses  wieder uneingeschränkt nutzen. Allerdings bitten wir, zu Ihrem und unserem Schutz, darum, das Rathaus nur mit einer FFP2-Maske oder medizinischen Maske zu betreten. Da sich die Terminvergabe sehr gut bewährt hat, bitten wir nach wie vor darum, einen Termin mit der jeweils zuständigen Stelle während unserer allgemeinen Öffnungszeiten (Mo-Fr 8.00 - 12.00 Uhr und Do 14.00 - 18.00 Uhr) zu vereinbaren. 

Wir weisen darauf hin, dass die gegenwärtigen Abstandsregeln (1,5 m zwischen 2 Personen) eingehalten werden müssen. 

Wir danken für Ihr Verständnis.

_____________________________________________________________

Informationen des Landratsamtes Bad Tölz - Wolfratshausen
Sachgebiet 01 – Büro des Landrats
Pressestelle

Für die Abklärung medizinischer Symptome sollen sich Bürgerinnen und Bürger weiter unter Telefon 116 117 an den Bereitschaftsdienst der kassenärztlichen Vereinigung oder an Ihren Hausarzt wenden.

Landratsamt Bad Tölz-Wolfratshausen.

_____________________________________________________________

!!!! Wir bitten um Beachtung !!!!

Um den Gesundheitsschutz der Bevölkerung zu gewährleisten und aus Haftungsgründen weisen wir alle Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Königsdorf darauf hin, dass kein Trinkwasser aus  oberflächennahen Gewässern oder Quellen (auch auf dem eigenen Grundstück) zum menschlichen Genuss und Verbrauch entnommen werden darf.

Für diese Wässer kann keine Keimfreiheit garantiert werden!

Hinweis:
Nach der Trinkwasserverordnung macht sich strafbar, wer Trinkwasser zur Verfügung stellt, welches deren Anforderungen nicht entspricht.


Königsdorfer Heimatbuch

Auf 360 Seiten erleben Sie die Geschichte unserer Heimat und Gemeinde.
Inhalt: Frühgeschichte, Ortsgeschichte, Pfarrei Königsdorf, Gemeinde Königsdorf mit Osterhofen und Schönrain, Feuerlöschwesen, Wasserversorgung, Postgeschichte, Persönlichkeiten, Landwirtschaft, Handel und Gewerbe, Banken, Hausnamen, Flurnamen, Königsdorfer Vereine, Segelflugzentrum, Historische Erzählungen u.v.m. 
Autoren: Georg Burger und Marlies Hieke
Erhältlich ist das Königsdorfer Heimatbuch bei der Gemeindeverwaltung zum Preis von 20 Euro!

Aktuelles