Grüß Gott in Königsdorf, © Eduard Hieke
Wasserversorgung
mehr

Wasserversorgung

Trinkwasser-Prüfberichte finden Sie zum Download am Ende dieser Seite!

Wasserversorgung der Gemeinde Königsdorf

!!!! Wir bitten um Beachtung !!!!

Um den Gesundheitsschutz der Bevölkerung zu gewährleisten und aus Haftungsgründen
weisen wir alle Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Königsdorf darauf hin, dass kein Trinkwasser aus  oberflächennahen Gewässern oder Quellen (auch auf dem eigenen Grundstück) zum menschlichen Genuss und Verbrauch entnommen werden darf.

Für diese Wässer kann keine Keimfreiheit garantiert werden!

Hinweis:
Nach der Trinkwasserverordnung macht sich strafbar, wer Trinkwasser zur Verfügung stellt, welches deren Anforderungen nicht entspricht.

Wasserschutzzonen Königsdorf und Geretsried

Wasserschutzzonen der Gemeinde Königsdorf

Wasserschutzzonen der Stadt Geretsried

Schutzzone I (dunkelblau) direkt um den Brunnen
Schutzzone II (grün) die sogenannte 50-Tage-Linie.
Schutzzone III (gelb) Schutzgebiet

Trinkwasser der Gemeinde Königsdorf

Das Königsdorfer Trinkwasser ist naturrein. Es werden keine chemischen oder sonstigen Zusatzstoffe beigemischt oder entfernt. Es entspricht den Bestimmungen der gesetzlichen Trinkwasserverordnung.
Für die Überwachung der Königsdorfer Trinkwasserversorgung ist die Gemeinde Königsdorf unter behördlicher Aufsicht des Landratsamtes Bad Tölz-Wolfratshausen und des Wasserwirtschaftsamtes Weilheim zuständig.

Technische Daten:

Pumpe Königsdorf, Fördermenge: 20l/s
Jahresabgabe: 180.000 m³
Höchste Tagesabgabe: 900 m³
Hochbehälter Grafing, Fassungsvermögen: 900 m³                              Hochbehälter Schwaighofen, Fassungsvermögen: 150 m³
Rohrnetz: 54 km
Hausanschlüsse: 841 Stück
Zähler: 841 Stück

Wasserhärte 17 - 18° dH (deutsche Härtegrade) = Härtebereich = hart

Wasserbeschaffenheit:

Das Königsdorfer Wasser wird regelmäßig auf Geruch, Geschmack, Aussehen und Farbe sowie mikrobiologisch nach den Bestimmungen der gesetzlichen Trinkwasserverordnung vom Labor Dr. Blasy - Dr. Busse in Eching am Ammersee untersucht.

Darüber hinaus erfolgen Kontrollen durch das Landratsamt, Abteilung Humanmedizin, und das Wasserwirtschaftsamt. Unser Wasser wird einmal jährlich auf seine chemisch-physikalischen Bestandteile und jedes Jahr auch auf Pflanzenschutzmittel untersucht.

Parameter:

  • Temperatur: je nach Jahreszeit 6,3 - 11°C
  • ph-Wert: 7,27 - 7,55
  • Magnesium: 18 mg/l
  • Calcium: 80,8 mg/l
  • Natrium: 8,4 mg/l (TrinkwV - 200)
  • Nitrat:  7,3 (TrinkwV - 50)
  • Härtebereich: hart

Downloads

Prüfbericht 21032018 (pdf | 63,5 KB)

Prüfbericht 22032018 (pdf | 80,1 KB)

Beurteilung Prüfergebnisse (pdf | 7,2 MB)